Modul: Raumgruppen 2017-07-24T00:00:34+00:00

Modul Raumgruppen

Mit dem Modul Raumgruppen lassen sich mehrere Räume zusammenfassen, damit in diesen gleichzeitig bestimmte Einstellungen vorgenommen werden können. Raumgruppen werden in der Raumübersicht unter den physischen Räumen angezeigt, um schnellen Zugriff zu gewährleisten.

Eine Raumgruppe ist ohne Gedächtnis, d.h. die getroffenen Einstellungen werden auf die jeweiligen Räume übernommen, die Raumgruppe hat aber keine eigene Anzeige für die Einstellungen der einzelnen Räume. Das hat zur Folge, dass nachfolgende Änderungen an den Einstellungen einzelner Räume auch keine Rückwirkung auf die Raumgruppe haben. Außerdem kann ein Raum so Teil mehrerer Raumgruppen sein, so kann z.B. ein Wohnzimmer gleichzeitig Teil der Raumgruppen „Wohnräume“ und „Südseite“ sein, ohne dass die Raumgruppen sich gegenseitig beeinflussen.

Konfiguration

Raumgruppen anlegen

Unter Konfiguration -> Module können Sie das Raumgruppen-Modul für Ihre Software durch Setzen des Hakens aktivieren. Es wird dann bei Konfiguration in der Übersicht für die Einstellungen der aktivierten Module angezeigt, wo Sie Raumgruppen erstellen, editieren und löschen können.

Es können auch alle Räume eines Hauses in einer Raumgruppe zusammengefasst werden, um einfachen Zugriff auf die Solltemperaturen, Zeitschalter- und Wettereinstellungen aller Räume zu haben.

Um eine Raumgruppe anzulegen, tragen Sie einen Namen in die Maske ein und wählen alle Räume aus, die von dieser Raumgruppe zusammengefasst werden sollen.

Nachdem Sie alle gewünschten Raumgruppen angelegt haben, erscheinen diese in der Übersicht aufgelistet wie in folgendem Beispielbild:

Raumgruppe-angelegt

Verwendung

Raumgruppe-Parameter

Über eine Raumgruppe lassen sich an den zusammengefassten Räumen folgende Einstellungen vornehmen:

  • Solltemperatur ändern: die Standardtemperatur in allen Räumen auf genau diesen Wert setzen
  • Solltemperaturoffset: die Standardtemperatur in allen Räumen um diesen Wert anheben oder absenken
  • Wettersteuerung deaktivieren: Wettermodul in allen Räumen deaktivieren
  • Wetterparameter ändern: die Wetterparameter zur frühzeitigen Anhebung und Absenkung der Raumtemperatur in allen Räumen einstellen
  • Zeitschalter deaktivieren: aktivierte Zeitschalter in allen Räumen entfernen
  • Zeitschalter: Zeitschalter in allen Räumen setzen

Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf Speichern damit die Befehle für die betroffenen Räume übernommen werden.

Wie anfangs schon erwähnt, merkt sich dieses Modul nicht, was Sie eingetragen haben und speichert auch keine letzten Werte oder Einstellungen. Die Eingabe wird beim Speichern nur einmal umgesetzt und danach ist die Maske wieder „leer“.