Funk-Repeater 2017-07-23T23:51:34+00:00

Funk-Repeater

Der Funk-Repeater emp­fängt die Funk-Signale der Geräte im eige­nen Netz­werk, ver­stärkt diese und sen­det sie wei­ter an wei­ter ent­fernte Geräte. Der Ein­satz eines Repea­ters bei emp­foh­len, wenn ein Funk-Netz über meh­rere Stock­werke auf­ge­baut wer­den soll oder das Funk-Netz einen Radius >15m inner­halb des Gebäu­des umspan­nen soll.

Der Funk-Repeater muss als erstes Gerät eingelernt werden und dann während des Einlernvorgangs weiterer Geräte angesteckt und sichtbar sein. Die Funk-Komponente muss den Repeater beim Einlernvorgang „sehen“. Wird der Repeater nachträglich hinzugefügt, müssen deshalb alle Komponenten neu eingelernt werden.

Inbetriebnahme

Bei der Inbetriebnahme des Funk-Repeaters gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Funk-Stick aus dem Mini-Server abziehen.
  2. Den Funk-Stick durch einmaliges, kurzes drücken der Taste am Funk-Stick in den Lernmodus versetzen.
  3. Die Taste an der Oberseite des Funk-Repeaters drücken (Repeater muss eingesteckt sein!). Der Funk-Stick flackert für ca. 2 Sekunden.
  4. Die Taste am Funk-Stick erneut drücken um den Lernmodus zu verlassen.
  5. Wenn der Funk-Repeater erfolgreich eingelernt wurde, blinkt dessen LED nicht mehr, sondern leuchtet dauerhaft.
  6. Den Funk-Stick am Mini-Server anstecken. Unter Haus & Geräte –> Funkeinrichtung wird eine neue Zeile mit dem Funk-Repeater hinzugefügt.
  7. Den Funk-Repeater in der Software als „Repeater“ deklarieren. Die Raum-Zuordnung frei lassen.

Überprüfung der Funktion

Der Repeater ist korrekt eingelernt, wenn alle anderen Funk-Komponenten den Repeater „kennen“. Hierzu wird bei jeder Funk-Komponente angezeigt, welche „Nachbarn“ bekannt sind. In folgendem Screenvideo sehen Sie ein System mit Funk-Repeater. Bei jeder Komponente ist der Funk-Repeater unter „Nachbarn“ enthalten.

Repeater aus dem Funk-Netzwerk entfernen

  1. Funk-Stick aus dem Mini-Server abziehen.
  2. Den Funk-Stick in den Auslern-Modus versetzen. Drücken Sie hierzu die Taste des Funk-Sticks für ca. 2 Sekunden.
  3. Am Funk-Repeater die obere Taste drücken.
  4. Wenn der Funk-Repeater erfolgreich ausgelernt wurde, leuchtet dessen LED nicht mehr dauerhaft, sondern blinkt.

Technische Daten

  • Kom­pa­ti­bi­li­tät: Controme-OS
  • inkl. Controme-OS Software-Lizenz zur Ansteue­rung von Funk-Komponenten
  • Fre­quenz: 868,42 MHz
  • Span­nung: 240V
  • Gerä­te­art: Slave mit Rou­ting Funktionalität
  • zul. Umge­bungs­tem­pe­ra­tur: 0 C bis +40C
  • Tem­pe­ra­tur­be­reich: 5 .…35 grd
  • Farbe: RAL 9016