Central heating Gateway Mini 2017-07-21T10:46:56+00:00

Central-Heating-Gateway Mini

Anschlussbelegung

Installation und Inbetriebnahme

1. Montieren Sie das Gateway im Heizkreisverteiler z.B. auf einer Tragschiene.
2. Schließen Sie das Gateway lt. Anschlussbelegung an.
3. Verbinden Sie das Gateway mit dem Netzwerkkabel.

4. Kontrollieren Sie bitte, ob an der Netzwerkbuchse des Gateways die LEDs leuchten / blinken.

Verbinden mit dem Miniserver

1. Stellen / Montieren Sie den Miniserver an seinen vorge- sehenen Platz. Wenn Funkkomponenten betrieben werden, bietet sich ein zentraler an, von wo aus der Funkstick am Miniserver alle Funkkomponenten gut erreichen kann. Wir bieten hierfür eine Halterung an.

2. Verbinden Sie den Miniserver mit Strom- und Netzkabel. 3. Kontrollieren Sie bitte ob am Miniserver die LEDs leuch- ten / blinken.
4. Legen Sie das Gateway auf der Ober äche Ihres Miniser- vers an unter Kon gurationen ->Haus & Geräte -> Gateway -> Gateway anlegen

5. Geben Sie nun die MAC-Adresse Ihres Gateways ein. Die MAC-Adresse Ihres Gateways nden Sie auf dem Typen- schild an der Verpackung.

6. Wenn Sie alles richtig eingegeben haben, so klicken Sie anschließend auf speichern.
7. Falls Ihr System mehrer Gateways beinhaltet, so wiederholen Sie einfach die Schritte nochmals.

8. Zusätzlich legen Sie bitte die Mac-Adresse des Gateway’s und des Miniserver unter my.controme.com an.

Kontrolle in der Software

1. Navigieren Sie nun auf my.controme.com
zum Menüpunkt (Kon guration – Haus & Geräte – Gateways) 2. Der Punkt vor dem Gateway, welches Sie gerade instal- liert haben, sollte innerhalb weniger Minuten grün werden und die letzte Übertragung wird mit Datum und Uhrzeit angezeigt.
3. Wenn das Gateway auf den autarken Betrieb umgestellt wurde, zeigt es in der Cloud keine Kontrollwerte an, sondern den Hinweis, dass es derzeit zu Ihrem lokalen Miniserver überträgt.
4. Der grüne Punkt erscheint nun auf der Ober äche des Miniservers.