Softwaregrundeinrichtung 2017-09-28T12:44:00+00:00

Benutzeroberfläche aufrufen und Benutzeraccount anlegen

Smart-Heat-OS wird auf dem Mini-Server betrieben. Das User Interface des Mini-Servers ist über die von Ihrem Router vergebene IP-Adresse aufrufbar.

  1. Schließen Sie den Mini-Server an das Netzwerk an und versorgen Sie das Gerät über das mitgelieferte Netzteil mit Strom.
  2. Öffnen Sie die Browseroberfläche Ihres Routers.
  3. Öffnen Sie im Router die Liste der IP-Adressen mit den angeschlossenen Geräten.
  4. Eines der Geräte ist mit “contromeminiserver” gekennzeichnet. Die IP-Adresse dieses Gerätes geben Sie in die Browserzeile ein.
  5. Es erscheint die Oberfläche zur Erstanmeldung. Geben Sie die entsprechenden Daten ein.

Das nachfolgende Video zeigt dies anhand eines Fritz Box Routers:

Sonderfall „Netzwerke mit festen IP-Adressen“ (nicht relevant bei Heimnetzwerken): Falls Sie ein Netzwerk mit festen IP-Adressen eingerichtet haben, muss die IP-Adresse des Miniservers manuell von einem Controme-Techniker per Fernzugriff eingerichtet werden. Schließen Sie in diesem Fall den Miniserver an ein Netzwerk mit aktiviertem DHCP an und geben diesen auf Port 22 frei. Senden Sie uns dann Ihre Anfrage unter Angabe der gewünschten IP-Adresse über unser Support-Formular.

Konfigurationsoberfläche aufrufen

Um die Systemkonfiguration aufzurufen, klicken Sie im rechten Menü auf „Konfiguration“. Dieser Link kann optional verborgen werden. In diesem Fall müssen Sie die lokale Serveradresse und anschließend /config eingeben (beispielsweise 192.168.178.123/config).