Modul: Wetter 2018-06-11T13:10:49+00:00

Modul Wetter

Die Wetterfunktion verwendet die Wettervorhersage, um steigende und fallende Außentemperaturen mit in die Regelung einzubeziehen.

    • Bei steigenden Außentemperaturen wird die Regelung zurückgefahren, so dass ein Raum nicht überheizt.
    • Bei fallenden Temperaturen wird die Zieltemperatur in Räumen leicht angehoben, um den Außentemperaturabfall bereits frühzeitig zu kompensieren.
Auch ein Anheben der Raumtemperatur vor einem Außentemperaturabfall spart Energie. Ziel ist, die Raumtemperatur immer konstant zu halten. Es sollen möglichst keine großen Ausschläge nach oben oder unten auftreten. Ist die Funktion “vorheizen” deaktiviert oder zu milde eingestellt, laufen Sie Gefahr, die gesamte Solltemperatur höher einzustellen, da die Raumtemperatur in ungünstigen Fällen immer wieder stark nach unten ausschlagen würde.

Konfiguration & Verwendung

Aktivieren Sie das Modul “Wetter” im Menüpunkt [Konfiguration] -> [Module].

Das Modul wird dadurch sofort in allen Räumen in den Standardeinstellungen aktiv. Sie erreichen bereits dann insbesondere bei Fussbodenheizungen ein deutlich besseres Regelergebnis als ohne Wettervorhersage-Steuerung.

Anzeige in den Raumseiten

Sobald das Modul aktiviert ist, erscheint in jeder Raumseite eine Zeile “Wetteranpassung”. Die vom Wetter-Modul berechnete Korrektur wird rechts angezeigt.

Sobald das Modul aktiviert ist, erscheint in jeder Raumseite eine Zeile “Wetteranpassung”. Die vom Wetter-Modul berechnete Korrektur wird rechts angezeigt.

Sofern das Wetter-Modul den größten Einfluss auf die Zieltemperatur von allen nimmt, wir in der Raumliste das Wetter-Icon angezeigt.

Parameter Anpassen

Um die Steuerung weiter zu optimieren, können bei Bedarf die Parameter ganz einfach angepasst werden.

Einzelanpassung in der Raumseite

Die Intensität der Wetterkorrektur kann in beide Richtungen (Anhebung und Absenkung) für jeden Raum eingestellt werden.

Schnelleinstellung für alle Räume.

Die Parametereinstellung nur über die jeweilige Raumseite wäre bei mehreren Räumen oftmals sehr mühsam. Deshalb gibt es eine separate Oberfläche, um eine möglichst schnelle und unkomplizierte Einstellung mehrere Räume zu ermöglichen.

Die Schnelleinstellung erreichen Sie über den Link “Wetterkorrektur” im rechten Menü.

Parameter des Wettermoduls pro Raum übersichtlich untereinander im Tab “Einstellungen”.

Im Tab “Gruppeneinstellung” können die Parameter in einer Aktion für auswählbare Räume gesetzt werden.