Support-Formular: Comet Funk-Heizkörperstellantrieb 2018-06-11T12:35:15+00:00

Comet Funk-Heizkörperstellantrieb

Voraussetzung für dieses Formular ist, dass der im Mini-Server integrierte Funk-Chip online ist. Dies wird durch einen grünen Punkt in der Konfiguration auf der Seite Funk-Einrichtung angezeigt.

Name (Pflichtfeld)

E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Anmelde-Email auf my.controme.com und/oder dem lokalen Controme-Server (Pflichtfeld)

Externe IP-Adresse des lokalen Controme-Server (Pflichtfeld)
Sofern Sie das Controme System über den autarken Betrieb betreiben, teilen Sie uns bitte hier die URL mit, mit der Sie auf den lokalen Controme-Server zugreifen. Sofern noch kein Fernzugriff eingerichtet ist, gehen Sie bitte zunächst nach der Anleitung in folgendem Link vor: http://support.controme.com/installation-und-inbetriebnahme/autarker-betrieb/

Externe IP-Adresse:

Zugangspasswort für my.controme.com und/oder dem lokalen Controme-Server (Pflichtfeld)
Ändern Sie das Passwort bitte übergangsweise auf eine Kombination, die Sie uns mitteilen möchten. Für den Support müssen wir auf Ihren Account zugreifen können und die Einstellungen prüfen.

Zugangspasswort:

Was zeigt der Comet beim Modus im Display an? (Pflichtfeld)
Wenn der Comet im Auto-Modus ist, ist der interne Kalender des Gerätes aktiv und er verstellt selbständig seine Temperatur! Für einen korrekten Betrieb MÜSSEN die Geräte im MANU-Modus sein

MANUAUTOSonstiges

Sonstiges:

Auf welcher Betriebsart steht der Funkchip des Mini-Servers in der Funk-Einrichtung?(Pflichtfeld)
Bitte achten Sie darauf, dass Sie den autarken Betrieb verwenden. Der Betrieb über my.controme.com wird nur kostenpflichtig freigeschaltet und funktioniert nur nach manueller Freischaltung.

Betrieb über my.controme.comautarker BetriebSonstiges

Sonstiges:

Störende Adaptionsfahrten: Ist der Comet sauber auf dem Heizkörper montiert? (Pflichtfeld)
Wir haben festgestellt, dass die Comets häufig Adaptionsfahrten machen, wenn die Montage schief ist, oder der Plastik-Adapterring nicht sauber auf dem Heizkörperventil sitzt. Diese Fälle sind selten aber kommen vor. Abhilfe bieten im Handel erhältliche Messing-Adapterringe.

sitzt definitv sauber draufbin mir nicht sicher (wir bräuchten dann bitte ein Foto an support@controme.com)Sonstiges

Sonstiges:

Wenn der Comet nicht erkannt wird: Haben Sie geprüft, ob der Discovery-Modus eingeschaltet ist? (Pflichtfeld)
Neue Comet-Heizkörperthermostaten werden vom Mini-Server nur erkannt, wenn der Discovery-Modus (diesen finden Sie als Häckchen in der Funk-Einrichtung) eingeschaltet ist.

janeinSonstiges

Sonstiges:

Test eines alternativen USB-Netzteils am Mini-Server. Tritt das Problem mit einem anderen USB-Netzteil (mindestens 2.5A) auf? (Pflichtfeld)
Wir haben sporadisch Probleme mit Netzteilen festgestellt, die den internen Funk-Chip des Miniservers aber auch den Funk-USB-Sticks nicht richtig versorgt haben. Wir möchten Sie bitten, deshalb zu testen, ob das Problem mit einem anderen Mini-Server Netzteil ebenfalls auftritt. Das Netzteil sollte mindestens 2.5A haben.

janeinSonstiges

Sonstiges:

Tritt der Fehler noch auf, nachdem Sie den Controme Server neu gestartet haben? (Pflichtfeld)
Bitte nehmen Sie die Spannung vom Server (z.B. Netzteil kurz aus- und wieder anstecken) und schalten Sie das Gerät anschließend wieder ein. Warten Sie 15 Minuten. Tritt der Fehler immer noch auf?

janeinSonstiges

Sonstiges:

Tritt der Fehler noch auf, wenn Sie die Batterien am Funk-Gerät erneuern? (Pflichtfeld)
Unter Umständen sind einfach die Batterien am Funk-Gerät leer. Bitte erneuern Sie diese und prüfen Sie, ob das Problem bestehen bleibt.

janeinSonstiges

Sonstiges:

Verwenden Sie bei den Stellantrieben Batterien oder Akkus? (Pflichtfeld)
Die Antriebe sind nicht für den Betrieb mit Akkus geeignet.

BatterienAkkusSonstiges

Sonstiges:

Können Sie ausschließen, dass es sich um ein Reichweitenproblem handelt?(Pflichtfeld)
Bitte testen Sie, ob das betroffene Gerät wieder überträgt, wenn Sie es in der Nähe (ca. 1-4m) des Funk-Sticks positionieren.

janeinSonstiges

Sonstiges:

Wollen Sie am Stellantrieb Temperaturen unter 16°C manuell einstellen? (Pflichtfeld)
Manuelle Änderungen werden vom Stellantrieb nur über 16°C anerkannt, und in die Controme Software übertragen. Wird eine Temperatur unter 16°C eingestellt, überschreibt die Controme Software die Werte mit den Werten die in der Oberfläche stehen.

janeinSonstiges

Sonstiges:

Haben Sie den Stellantrieb über die Hersteller App konfiguriert, oder wollen Sie diese parallel nutzen? (Pflichtfeld)
Der Hersteller stellt zum konfigurieren und zum notdürftigen Betrieb eine App bereit. Sobald diese angewendet wurde, kann es zu Störungen der Controme App kommen. Über die App des Herstellers kann auch ein Passwort für die Comets gesetzt werden. Falls dies getan wurde, kann der Controme-Mini-Server die Comets nicht mehr ansprechen. Der Comet muss dann bitte auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden.

janeinSonstiges

Sonstiges:

Ihre Nachricht an uns
Sofern die vorhergehenden Punkte und Tipps Ihnen nicht weiterhelfen konnten, senden Sie uns das Ergebnis dieses Formulars zu. Unser Service-Team wird sich umgehend bei Ihnen melden.