Use Cases 2017-09-29T11:57:38+00:00

Use Cases

Bitte beachten: Die Seite wurde im Oktober 2017 neu erstellt und füllt sich nach und nach.

zentrale Heizungsregelung

Zirkulationspumpe ansteuern

  • einen simulierten Sensor anlegen, der permanent 20° ausgibt. Den Sensor mit „Simulation Zirkulationspumpe“ benennen.
  • Differenzregelung anlegen mit Bezeichnung „Zirkulationspumpe“.
  • in der Differenzregelung nur den Sensor S2 belegen (damit ist es eine Zweipunkt-Regelung).
  • Maximaltemperatur S2 auf 25°C einstellen.
  • Module Kalender, Geolocation, Timer in der Differenzregelung aktivieren.
  • Differenzregelung speichern.
  • In der Ausgangskonfiguration (Haus & Geräte –> Ausgänge) der angelegten Differenzregelung einen Relaisausgang zuordnen.
  • Die Module an den gewünschten Bedingungen Offsets i.H.v. -10K generieren lassen.
  • Die Zirkulationspumpe schaltet sich dann immer AUS, wenn eines der Module den besagten Offset generiert.