Wandthermostat 2017-07-23T23:51:54+00:00

Wandthermostat

Der Wandthermostat ist ein batteriebetriebener Temperatursensor mit einer Batterielebensdauer von bis zu 4 Jahren. Die Bedientasten nach oben und unten können zur Regelung der Temperatur verwendet werden. Die eingestellte Temperatur am Wandthermostat wird mit der Temperatureinstellung in der Controme App synchronisiert. Gleichermaßen synchronisiert sich eine Änderung in der Controme App auf den jeweiligen Wandthermostat.

Inbetriebnahme

Bei der Inbetriebnahme des Wandthermostats gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Batterien in das einzulernende Wandthermostat einlegen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es beim zeitgleichen Einlernen von mehreren Funk-Thermostaten von Vorteil ist, die Batterien aus den restlichen Geräten zu entfernen und diese nur beim Einlernen des jeweiligen Thermostates einzusetzen, dann wieder zu entnehmen und erst nach Abschluß des Einlernens ALLER Thermostate sämtliche Batterien wieder einzusetzen, um die Thermostate in Betrieb zu nehmen.
  2. Funk-Stick aus dem Mini-Server abziehen.
  3. Den Funk-Stick durch einmaliges, kurzes drücken der Taste am Funk-Stick in den Lernmodus versetzen.
  4. Die Taste an der Oberseite des Wandthermostats einmalig drücken. Der Funk-Stick flackert für ca. 2 Sekunden, leuchtet dann nochmal ca. 2 Sekunden auf und beginnt danach wieder in der ursprünglichen Frequenz zu blinken.
  5. Die Taste am Funk-Stick erneut drücken um den Lernmodus zu verlassen nachdem alle Wandthermostate eingelernt wurden.
  6. Den Funk-Stick am Mini-Server anstecken. Unter Haus & Geräte –> Funkeinrichtung wird eine neue Zeile mit dem Wandthermostat hinzugefügt.
  7. Den Wandthermostat in der Software als „Wandthermostat“deklarieren und dem richtigen Raum zuordnen.
  8. Es kann ein paar Minuten dauern, bis der Funkstick und alle Wandthermostate sich melden und korrekt übertragen.

Achtung! Der Funkstick leuchtet abwechselnd in 3 Farben: Rot, Blau und Gelb.

Diese 3 Farben sind keine Fehlermeldungen. Sie signalisieren nur, dass alles in Ordnung ist.

Wandthermostat aus dem Funk-Netzwerk entfernen

  1. Funk-Stick aus dem Mini-Server abziehen.
  2. Den Funk-Stick in den Auslern-Modus versetzen. Drücken Sie hierzu die Taste des Funk-Sticks für ca. 2 Sekunden
  3. Am Wandthermostat gleichzeitig folgende 3 Tasten für 5 Sekunden gedrückt halten. 1) Taste an der Oberseite des Wandthermostats. 2) Taste nach oben am Wandthermostat. 3) Taste nach unten am Wandthermostat.
  4. Das erfolgreiche auslernen zeigt der Wandthermostat an, indem die Taste an der Oberseite des Gerätes grün flackert. Sofern es nicht funktioniert hat, flackert die Taste rot.

Wandthermostat auf Werkseinstellung zurücksetzen

Sofern sie die Einrichtung nochmals von vorne beginnen wollen, können Sie den Funk-Stick auf Werkseinstellung zurücksetzen (20s die kleine Reset-Taste drücken, die LED wird schneller und schneller blinken bis ein einmaliges blaues blinken, den erfolgreichen Reset anzeigt). Bei den Wandthermostaten funktioniert der Factory-Reset folgendermaßen:

  1. Nehmen Sie die Batterie des Thermostats heraus.
  2. Drücken Sie die transparente Taste und halten Sie diese gedrückt.
  3. Legen Sie, während Sie die Taste drücken, die Batterie wieder ein. Warten Sie dann, bis die transparente Taste (Einlerntaste) mindestens 2 Sekunden rot leuchtet.
  4. Lassen Sie die Taste los.
  5. Der Thermostat zeigt ca. 2s nach loslassen der Taste nochmal alle Ziffern im Display an.
  6. Das Thermostat ist nun zurückgesetzt.

Montage

Display Informationen

Technische Daten

Weitere Informationen finden Sie hier im Handbuch des Herstellers.

Hinweise zur Bedienung und Synchronisierung mit der Weboberfläche

Anzeige der aktuellen Raumtemperatur:
Ohne Tastenbetätigung zeigt der Wandthermostat die gemessene Raumtemperatur an.

Anzeige der eingestellten Standardtemperatur:
Bei einem Tastendruck auf die Pfeiltasten zeigt der Wandthermostat die eingestellte Standardtemperatur. Zu beachten ist, dass diese „auf volle Grad gerundet“ angezeigt wird. Ist also in der Weboberfläche beispielsweise 21.6°C eingestellt, so zeigt der Wandthermostat nach dem ersten Tastendruck 22.0°C. Bei einem einfachen Tastendruck wird die Temperatur jedoch noch nicht synchronisiert.

Standardtemperatur ändern:
Durch Drücken der Pfeiltasten kann die Standardtemperatur des zugeordneten Raumes geändert werden. Der Wandthermostat bietet hier eine Auflösung von 0,5°C.