Einrichtung

Controme Skill auf http://alexa.amazon.de aktivieren

  1. http://alexa.amazon.de im Browser öffnen und anmelden.
  2. Im Menü auf Skills nach Controme suchen.
  3. Den Controme Skill öffnen.
  4. Auf Aktivieren klicken.

Smart-Heat-OS Modul „Amazon Alexa“ aktivieren

  1. In Smart-Heat-OS auf Konfiguration –> Module klicken.
  2. Module Amazon Alexa aktiveren.

Aktivierungsschlüssel anfordern

Zur Aktivierung des Amazon Alexa Moduls ist es in der aktuellen Beta-Phase notwendig, Alexa von Controme aktivieren zu lassen. Bitte füllen Sie dazu das nachfolgende Formular aus. Controme informiert Sie dann per E-Mail, sobald Alexa freigegeben wurde. 

Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihr Miniserver auf der aktuellen Version sein muss. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Controme Miniserver mit Amazon Account verknüpfen

In der unserer Bestätigungsmail zur Modul-Aktivierung befindet sich ein Link, den Sie zum verknüpfen des Miniservers mit Ihrem Amazon Account benötigen. Wenn Sie den Link klicken, gelangen Sie zu der Anmeldeseite von Amazon. Nach der Anmeldung ist der Controme Skill auf Ihrem Echo-Gerät mit Ihrem Miniserver verknüpft.

Geräte suchen

Bitte beachten: Ihr Echo-Gerät und der Controme-Miniserver muss für eine erfolgreiche Gerätesuche zwingend im exakt gleichen Netzwerk sein.

  1. https://alexa.amazon.de aufrufen
  2. Im Menü auf „Smart Home“ klicken
  3. Auf „Geräte“ klicken
  4. Auf „Suche“ klicken
  5. Die gefundenen Geräte werden angezeigt (siehe rechtes Bild).
  6. Jeder angelegte Raum auf dem Miniserver, wird in der Alexa App als „Thermostat“ angezeigt.
  7. Jede angelegte Temperaturszene, wird in der Alexa App als „Schalter“ angelegt.

Controme Alexa Skill Funktionen

Mit dem Controme Alexa Skill ist es möglich, Raumtemperaturen und Temperaturszenen per Sprache zu steuern.

Automatisch angelegte Geräte

  • Jeder Raum, der auf dem Controme Miniserver angelegt wurde, wird in der Alexa-App als eigener smarter Thermostat angezeigt.
  • Jede Temperaturszene, die auf dem Controme Miniserver angelegt wurde, wird in der Alexa-App als eigenes Schaltelement angezeigt.

Sprachbefehle zum ändern einzelner Räume

“Alexa, setze die Temperatur im Wohnzimmer auf 22 Grad.”
“Alexa, erhöhe die Temperatur im Wohnzimmer um 0,5 Grad.”
“Alexa, wie ist die Temperatur in der Küche.”

Sprachbefehle zum aktivieren von Temperaturszenen

“Alexa, schalte Eco ein.”

Sprachbefehle zum abfragen von Raumtemperaturen

“Alexa, was ist die Temperatur im Wohnzimmer.”

Verhalten von Smart-Heat-OS

Alle durch den Alexa-Skill ausgelösten Funktionen werden in Smart-Heat-OS als temporäre Änderungen verarbeitet. Das Verhalten gleicht 1:1 einer temporären Temperaturänderung über die Smart-Heat-OS Oberfläche. Die Gültigkeitsdauer von temporären Temperaturänderungen über die Alexa-Schnittstelle beträgt 3h.

Problembehebung

Alexa Skill findet keine Räume

Bitte aktualisieren Sie Ihren Miniserver zunächst auf die aktuellste Smart-Heat-OS Version.

Generell gilt es zu beachten, dass der Alexa-Skill initial nur dann die auf dem Controme-Miniserver angelegten Räume findet, wenn sich

  • der Controme Miniserver…
  • das Gerät, auf dem Sie den Alexa-Skill starten (z.B. ihr Smartphone)…
  • das Amazon-Echo-Gerät…

im exakt gleichen Netzwerk befinden.

Sofern es Probleme gibt, benötigen wir deshalb zunächst die sichere Bestätigung, dass Sie die Einrichtung korrekt vornehmen. Dies funktioniert am einfachsten mithilfe eines kurzen Screenvideos, das Sie uns zusenden. Verwenden Sie aufgrund der Dateigröße hierfür bitte am Besten einen Datentransferservice (z.B. Wetransfer).

Gehen Sie beim Erstellen des Videos bitte folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie eine Bildschirmaufnahme auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC. (auf ein iOS-Gerät z.B. laut dieser Anleitung: https://support.apple.com/de-de/HT207935 )
  2. Öffnen Sie im Browser den Anmeldelink, den Sie für die Verknüpfung Ihres Kontos von Controme per Email bekommen haben. Melden Sie sich an, sodass “erfolgreich angemeldet” auf dem Bildschirm erscheint.
  3. Öffnen Sie im Browser die Weboberfläche ihres Routers.
  4. Navigieren Sie im Router zu den Netzwerkgeräten. Es soll das Echo-Gerät, das aktuell verwendete Gerät für die Screenaufnahme und der Controme-Miniserver bei den aktiven Netzwerkgeräten im Screenvideo zu sehen sein.
  5. Öffnen Sie die Weboberfläche des Controme-Miniservers mit dessen interner IP-Adresse und loggen Sie sich ein.
  6. Navigieren Sie in Smart-Heat-OS auf die Seite des Miniservers (Haus & Geräte –> Miniserver –> auf die Mac-Adresse klicken), sodass im Screenvideo erkennbar ist, auf welchem Softwarestand sich der Miniserver befindet.
  7. Wechseln Sie zur Alexa-App und Starten Sie im Controme-Skill die Suche nach Geräten.
  8. Beenden Sie die Bildschirmaufnahme und senden Sie uns diese mit einem Datentransferdienst (z.B. Wetransfer) an support@controme.com