Einrichtung

Smart-Heat-OS Modul „Apple Homekit“ aktivieren

  1. In Smart-Heat-OS auf Konfiguration –> Module klicken
  2. Modul Apple Homekit aktiveren
30.04.2019: Die HomeKit Integration ist ab der Lab-Version von Smart-Heat-OS ab 29.04.2019 enthalten. Falls Probleme oder Unregelmäßigkeiten auftreten, senden Sie uns ihr Feedback bitte an support@controme.com.

Controme Miniserver in der Apple Home App hinzufügen

Um über HomeKit auf im Controme Miniserver angelegte Räume zugreifen zu können, füge den Controme Miniserver in der iOS Home App hinzu. Achtung: Der Miniserver muss sich dazu im selben Netzwerk wie das iOS-Gerät befinden.

  • Controme Miniserver unter Konfiguration –> Haus & Geräte –> Miniserver auf neueste Version updaten.
  • in der Apple Home App auf Geräte hinzufügen klicken. Der Controme Miniserver wird unter „Geräte in deiner Nähe“ angezeigt.
  • Auf den Miniserver klicken und den Homekit-Code eingeben.
  • Jeder Raum wird als Thermostat angezeigt. Über „weiter“ die Thermostate der Home-App hinzufügen.

Bestimmung des Home-Kit Code

Der richtige 8-stellige HomeKit-Code bestimmt sich über die Mac-Adresse deines Miniservers.

  • Die letzten drei Zahlen von links nach rechts in der Mac Adresse des Miniservers sind die ersten drei Zahlen des HomeKit-Codes. Buchstaben werden ausgelassen
  • Die restlichen 5 Zahlen im Code sind alle 1.

Beispiele:

  • Der HomeKit-Code der Mac-Adresse b8-27-eb-12-a4-b6 ist 24611111
  • Der HomeKit-Code der Mac-Adresse b8-27-eb-1b-a4-aa ist 71411111

Video mit exemplarischer Einrichtung

Wie arbeitet der Controme Miniserver mit Apple HomeKit zusammen?

Eine Anweisung über HomeKit (z.B. über die Apple Home App oder Siri Sprachsteuerung) wird von Smart-Heat-OS wie eine temporäre Temperaturänderung behandelt.

Fernzugriff über Apple HomeKit

HomeKit fähige Geräte können über iOS nur dann gesteuert werden, wenn das iOS-Gerät mit deinem WLAN zu Haus verbunden ist. Zur Fernsteuerung eines HomeKit-Gerätes von unterwegs ist ein Apple TV, HomePod oder iPad erforderlich. Dieses Gerät muss als Steuerzentrale immer im WLAN zuhause bleiben und ständig eingeschaltet sein.

Problembehebung

Home Kit findet den Controme Miniserver nicht

Bitte aktualisieren Sie Ihren Miniserver zunächst auf die aktuellste Smart-Heat-OS Version.

Achtung: Bis Oktober 2019 ist Apple-Home nur in der Lab-Version verfügbar. Sie können per Softwareupdate auf die Lab-Version wechseln.

Generell gilt es zu beachten, dass HomeKit nur dann Geräte findet, wenn sie sich im exakt gleichen Netzwerk befinden. Auch ein Sub-Netz funktioniert nicht. Teilweise machen auch Switches Probleme. Sofern der Controme Miniserver nicht gefunden wird, ist die Ursache nur in extrem seltenen Fällen bei Controme zu suchen.

Sofern  Sie sich sicher sind, dass es nicht am Netzwerk liegen kann, bitten wir Sie eine Supportanfrage zu stellen und dabei ein Screenvideo mitzuschicken.

Gehen Sie beim Erstellen des Videos bitte folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie eine Bildschirmaufnahme auf Ihrem iOS-Gerät laut dieser Anleitung:
    https://support.apple.com/de-de/HT207935
  2. Öffnen Sie im Browser die Weboberfläche ihres Routers.
  3. Navigieren Sie zu den Netzwerkgeräten und öffnen Sie die Weboberfläche des Controme-Miniservers mit dessen interner IP-Adresse und loggen Sie sich ein.
  4. Navigieren Sie in Smart-Heat-OS auf die Seite des Miniservers (Haus & Geräte –> Miniserver –> auf die Mac-Adresse klicken), sodass im Screenvideo erkennbar ist, auf welchem Softwarestand sich der Miniserver befindet.
  5. Wechseln Sie zur Apple-Home-App und Starten Sie die Suche nach Geräten.
  6. Beenden Sie die Bildschirmaufnahme und senden Sie uns diese an support@controme.com